Gegenseitige Körperverletzung

In der vergangenen Nacht gab es eine Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Mitte.

Nach bisherigem Ermittlungsstand soll es in der Diskothek in der Rathausstraße gegen 4.40 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Männergruppe und dem Personal gekommen sein. Von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes des Hauses verwiesen, soll es vor der Tür zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Hierbei soll einer der Besucher, ein 32-Jähriger, einen 30 Jahre alten Sicherheitsmitarbeiter so lange gewürgt haben, bis dieser keine Luft mehr bekam. Ein weiterer Mitarbeiter, 21 Jahre alt, habe daraufhin in das Geschehen eingegriffen und soll den ehemaligen Gast ins Gesicht geschlagen haben. Der angegriffene Sicherheitsmitarbeiter erlitt durch den Würgegriff leichte Verletzungen, die er zunächst nicht medizinisch behandeln lassen wollte. Der 32-jährige Mann erlitt blutende Verletzungen im Gesicht und kam mit alarmierten Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s