Juwelier überfallen – Täter flüchtig

Heute Vormittag überfielen zwei Maskierte ein Juweliergeschäft in Köpenick.

Ersten Ermittlungen zufolge sollen die beiden Räuber kurz vor 11 Uhr das Geschäft in der Bahnhofstraße betreten, mehrere Vitrinen zerstört und Schmuck gestohlen haben. Nachdem der 59 Jahre alte Inhaber versuchte, die Männer von ihrem Vorhaben abzuhalten, erhielt er einen Faustschlag gegen den Kopf, bevor die beiden mit der Beute in einem Auto flüchteten. Der 59-Jährige trug eine leichte Kopfverletzung davon, die ambulant von alarmierten Rettungskräften behandelt wurde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s